Woche 15: Die Dämmung kommt – Der Zellofant ist da

Diese Woche war es endlich soweit. Es wurde etwas für das Wohlbefinden getan und die neue Dachdämmung wurde geliefert.

Wir sind hier auf einen Ökologischen Dachaufbau gegangen mit dem derzeit besten Dämmmaterial (umsobesser das es ein wenig Öko ist :) )

Unsere Dachsparen wurden aufgedoppelt auf insgsamt 28cm (anstatt 12 vorher) und unter diese Sparen haben wir einenMembranfolie getackert, auf die Sparen wurden noch einmal 6,5cm Holzfaser Dämmplatte geschraubt.

Also insgesamt über 34cm Dämmung. Denn in den Hohlraum zwischen den Sparen wurde Zellulose “Schnipsel” mit Hochdruck geblasen.

  • Vorteil durch den Druck kommt die Dämmung in jede Ritze und Loch besser als irgendwelche Platten usw
  • Es ist hoch komprimiert
  • Und ist nur sehr sehr schwer entflammbar und schimmelt nicht.

Dazu hat es den besten Dämmwert. D.h im Sommer bleibt es kalt und im Winter schön warm

Dies wurde auch von den Kollegen von Werkhaus gemacht, die Zellulose kommt aus meinem Heimatort Angelbachtal :-) also wir bleiben mit allen Materialien in der Region…

Warum heisst es Zellofant?

Weil die Machine die die Zellulose in das Dach bläst einen langen Schlauch hat :D logisch oder ;-)

IMG_0102  IMG_0103  IMG_0104  IMG_0106  IMG_0107  IMG_0110  IMG_0112  IMG_0113  IMG_0115  IMG_0116  IMG_0117  IMG_0118  IMG_0119  IMG_0120  IMG_0121  IMG_0122